Dienstag, 31. Mai 2011

Kurzes Lebenszeichen



Meine Güte, mein letzter Beitag ist ja schon eeeeeeeeeewig her. *schäm*
Nur Termine,zwischendurch krank,am Ausmisten umräumen,und und und....

Wenn Zeit bleibt, bin ich am schleifen,vorstreichen,nachstreichen....

Mein Arbeitsbereich liegt oben im großen Flur und da mußte endlich was geschehen.
All die offenen Regale....alles sah so zugemüllt aus.
Nun stehen da alte Schränke.
Der große Schrank hat mich schon jede Menge Nerven gekostet. Und er ist noch nicht fertig.
Nein....die Türen sollen nicht braun bleiben.
Nur bei den vielen Scheiben hat mich die Lust etwas verlassen.
Bin für jeden vereinfachten Tip wie man um die Scheiben pinselt dankbar.

Hier wird es gerade finster.Gewitter sind ja angesagt, also gehe ich mal wieder an die Arbeit.

Liebe Grüße
Bianka

Liebe

Kommentare:

Fina Gård hat gesagt…

Liebe Bianka,

schön von Dir zu lesen. :o)

Superschön sind Deine geweisselten Werke geworden.
Ich glaube die Scheiben kann man nur feinsäuberlich mit Malerkrepp abkleben und dann die Streben bepinseln.
Bei meinen Highbord hat es gut funktioniert. Bei Dir ist es etwas aufwendiger, weil der Schrank so viele einzelne Scheiben hat.

Viel Spaß beim Weisseln!

GGGLG Tanja

" Wesnuschka hat gesagt…

Hallöchen liebe Bianka,

ich würde die Glasscheiben auch mit Malerbleberband abkleben. Und wenn die kleine Lücken irgendwo bleiben dann kannst du mit dem Schraubenzieher (zBp) ganz akkurat abkratzen (wenn die Farbe schon trocken wird).

Lieben Gruß
Yana
PS Oder noch eine Idee! Sogar zwei Ideen!!!
1) du holst die Glasscheiben raus und statt denen entweder Kaninchendraht oder Holzplatten von innen.
2)male die Glasscheiben auch über! Und dann in der mitte ganz vorsichtig die Farbe abwischen und wenn es trocken ist an den gewischten Ränder mit mittlerem Schleifpapier etwas Spuren machen. Wird schön dekorativ sein :)

LG
Yana